BOLK-Städte-Grandprix Teil 2

Am Freitag (02.07.2021) war in Vöcklabruck die zweite Station der Laufserie „BOLK-Städte-Grandprix“. Zwei Läufer der Sportunion Laakirchen waren mit dabei.

Hanna Lettner lief diesmal ein taktisches Rennen. Sie hielt sich am Anfang zurück und rollte das Feld von hinten auf und belegte in einer Zeit von 2:44,00 wieder den ausgezeichneten dritten Rang!

Paul Lettner ging es diesmal auch etwas vorsichtiger an und so konnte er das Tempo bis zum Schluss gut halten und erreichte in einer Zeit von 2:54,00  den 6. Rang.

Herzliche Gratulation!

Leider fällt durch die ständigen coronabedingten Terminverschiebungen nun die letzte Station der Laufserie in Attnang genau in  den Urlaub von Hanna und Paul und der Lauf in Laakirchen am 24.6. wurde komplett abgesagt. Sonst hätte Hanna die Chance auf einen Stockerplatz in der Gesamtwertung gehabt.

 

Das könnte dich auch interessieren...

BOLK-Städte-Grandprix

Gestern war die erste Station vom BOLK-Städte-Grandprix an dem auch zwei Athleten de r SU Laakirchen Sektion LA teilgenommen haben. Nach intensivem Lauftraining stellten sich zwei Athleten der Leichtathletikgruppe der Herausforderung Laufwettbewerb. Beim ersten Lauf des BOLK-Städte Grandprix in Vöcklabruck war die Distanz für Hanna und Paul Lettner (beide U12) die Distanz von 600m zu

LA – Neues von der Leichtathletik

Am 28. 09. 2019 waren von der Union Laakirchen 6 Kinder mit Begleitung von Günther Portenschlager und Sonja Gruber am Start des vom ULC organisierten SPEEDY CUP Bewerbs in der Wieningerstraße in Linz.