LA – Wettkampfnachrichten

2018 tauchte die Sektion Leichtathletik in das Wettkampfklima ein.
Und die Kinder waren sehr erfolgreich!

Am 16. September 2018 wurde in Gmunden zum 17. Mal der Kinderzehnkampf von den Leichtathletikurgesteinen Dr. Roland, Georg und Ulrich Werthner ausgetragen.

10 Disziplinen wurden kindgerecht vorgestellt: 10m Sprint, Weitsprung, Ballstoß mit Medizinball, Hochsprung, 150m Shuttlelauf, 50m Hürdenlauf, Gummiringwurf, Vortexwurf, Stabhochsprung und zum Schluss der 800m Lauf.

Der heiße Tag forderte zu der vielfältigen sportlichen Herausforderung und der großen Konkurrenz ein hohes Tribut von unseren 8 Teilnehmern, die alle 10 Disziplinen meisterten. Herzliche Gratulation!

Besonders hervorheben möchten wir die Leistung von Samuel Lattner (Jahrgang 2009), der den ersten Platz erreichte (mit einem Hochsprung von 1,17m), Anna Feichtinger (Jahrgang 2011) mit dem 3. Platz, Valerie Gruber (2007) mit dem 4. Platz (mit einem Weitsprung von 3,53m), Moritz Fischer (Jahrgang 2009) mit dem 5. Platz, Clemens Durchschlag (Jahrgang 2011) den 5. Platz, Sophia Littringer (Jahrgang 2008) mit dem 6. Platz, Chiara Humer (Jahrgang 2009) in der größten Gruppe den 10. Platz und Flora Gruber, ebenfalls in der größten Gruppe (Jahrgang 2009) den 12. Platz.

Am 29. September 2018 fand in Linz ein Speedy Cup statt. 4 Disziplinen waren zu meistern:

Bei den größeren Kindern (Jahrgang 2007/2008)bestand der Cup aus 60m Hürden, Jump and reach, Kinderspeer und 800m Lauf. Bei den jüngeren Kindern (Jahrgang 2009/2010) setzten sich die Disziplinen aus 60m Sprint über Blockx, Hochweit Zonenspringen, Tennisballwurf und 400m Lauf zusammen.

5 Kinder waren mit vollem Einsatz dabei und zeigten beachtliche Leistungen.

Samuel Lattner erreichte den dritten Platz! Herzliche Gratulation!

Anna Feichtinger, Anja Fischer, Moritz Fischer und Clemens Durchschlag zeigten auch tolle Leistungen.

Das könnte dich auch interessieren...

BOLK-Städte-Grandprix Teil 2

Am Freitag (02.07.2021) war in Vöcklabruck die zweite Station der Laufserie „BOLK-Städte-Grandprix“. Zwei Läufer der Sportunion Laakirchen waren mit dabei. Hanna Lettner lief diesmal ein taktisches Rennen. Sie hielt sich am Anfang zurück und rollte das Feld von hinten auf und belegte in einer Zeit von 2:44,00 wieder den ausgezeichneten dritten Rang! Paul Lettner ging

BOLK-Städte-Grandprix

Gestern war die erste Station vom BOLK-Städte-Grandprix an dem auch zwei Athleten de r SU Laakirchen Sektion LA teilgenommen haben. Nach intensivem Lauftraining stellten sich zwei Athleten der Leichtathletikgruppe der Herausforderung Laufwettbewerb. Beim ersten Lauf des BOLK-Städte Grandprix in Vöcklabruck war die Distanz für Hanna und Paul Lettner (beide U12) die Distanz von 600m zu

LA – Neues von der Leichtathletik

Am 28. 09. 2019 waren von der Union Laakirchen 6 Kinder mit Begleitung von Günther Portenschlager und Sonja Gruber am Start des vom ULC organisierten SPEEDY CUP Bewerbs in der Wieningerstraße in Linz.